Die NATO-Russland-Grundakte - Aus einer sicheren Zeit May 26, 2022

from Hintergrund - Deutschlandfunk· ·

Russlands Präsident Boris Jelzin (links) und NATO-Generalsekretär Javier Solana winken am 27.5.1997 nach der Unterzeichnung der NATO-Russland-Grundakte in Paris in die KamerasDie NATO und Russland haben sich am 27. Mai 1997 in Paris zu Kooperation, freier Bündniswahl von Staaten und der Unverletzlichkeit von Grenzen verpflichtet. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine verstößt gegen diese gemeinsame Grundakte – die nach wie vor Bestand hat. Von Gesine Dornblüth und Thomas Franke www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei



Russlands Präsident Boris Jelzin (links) und NATO-Generalsekretär Javier
Solana winken am 27.5.1997 nach der Unterzeichnung der NATO-Russland-Grundakte
in Paris in die
KamerasDie NATO und Russland haben sich am 27. Mai 1997 in Paris zu Kooperation, freier Bündniswahl von Staaten und der Unverletzlichkeit von Grenzen verpflichtet. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine verstößt gegen diese gemeinsame Grundakte – die nach wie vor Bestand hat.

Von Gesine Dornblüth und Thomas Franke
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Direkter Link zur Audiodatei