Russland und China - Keine Partnerschaft auf Augenhöhe July 27, 2022

from Hintergrund - Deutschlandfunk· ·

Die Staatschefs von Russland und China, Wladimir Putin und Xi Jinping (v.l.), während eines Treffens in Peking (aufgenommen am 4. Februar 2022) Seit der Annexion der Krim hat Russland seine Beziehungen zu China intensiviert. Und auch nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine profitieren Russland und das Reich der Mitte politisch sowie wirtschaftlich voneinander. Allerdings handelt es sich um eine Zweckehe, die vor allem China nützt. Von Benjamin Eyssel und Gesine Dornblüth www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei



Die Staatschefs von Russland und China, Wladimir Putin und Xi Jinping
(v.l.), während eines Treffens in Peking (aufgenommen am 4. Februar 2022)
Seit der Annexion der Krim hat Russland seine Beziehungen zu China intensiviert. Und auch nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine profitieren Russland und das Reich der Mitte politisch sowie wirtschaftlich voneinander. Allerdings handelt es sich um eine Zweckehe, die vor allem China nützt.

Von Benjamin Eyssel und Gesine Dornblüth
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Direkter Link zur Audiodatei