Tacheles - Deutschlandfunk Kultur

by Deutschlandfunk Kultur · · · · 18 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

Tübingens Oberbürgermeister und einer der Hauptkritiker von Stuttgart 21, Boris Palmer (Grüne), schließt eine Einigung ohne Volksentscheid im Streit um das Verkehrsprojekt aus. Das Projekt sei zwar legal, aber nicht mehr legitim, sagt Palmer.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link …
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert von der Regierung Entscheidungen zum gesetzlichen Mindestlohn und zur Zeitarbeit. Die Hartz IV-Zuverdienste seien zwar ein "Minischritt", sagte DGB-Chef Michael Sommer, im Vordergrund müsse aber stehen, Arbeit zu schaffen.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link …
Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger hat das Ende der Debatte um Online-Untersuchungen gefordert. Die bestehenden Möglichkeiten seien bisher in keinem einzigen Fall angewandt worden, erklärte die FDP-Politikerin.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der Kieler Oberbürgermeister Torsten Albig (SPD) kritisiert die Unterfinanzierung kommunaler Aufgaben wie Bildung und Integration scharf. Die Erziehung der Kinder bezeichnet er als die &quot;entscheidende Frage für die Qualität dieser Nation&quot;.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei<br …
Das kämpferische Auftreten von Bundeskanzlerin Merkel in der Generaldebatte hat neuen Wind in die Regierung gebracht, sagt Michael Meister. Die Haushaltswoche habe eine Veränderung der Koalitionsarbeit für die Zukunft bewirkt, ist sich der CDU-Haushaltsexperte sicher.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter …
Mit Aktionen gegen die Atompolitik und &quot;Stuttgart 21&quot; will die Linke die Regierung unter Druck setzen, erklärt die stellvertretende Vorsitzende Katja Kipping. Sie sieht Chancen, dass sich zusammen mit SPD und Grünen eine &quot;reale Machtoption&quot; gegen die jetzige Koalition entwickeln lässt.<br clear="all" …
Vor dem Hintergrund schlechter Umfragewerte hat der Vorsitzende der Jungen Liberalen, Lasse Becker, von seiner Partei verlangt, die Personaldiskussionen zu beenden und mit dem Umsetzen liberaler Inhalte zu beginnen. Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen kündigt nach einem Gutachten zu verschiedenen Energieszenarien einen &quot;heißen Herbst&quot; in Sachen Atomkraft an. Das Gutachten beweise, dass eine Laufzeitverlängerung gar keine Vorteile bringe.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
35 Milliarden Euro gibt Deutschland pro Jahr als Kindergeld an die Familien weiter - sehr viel Geld, das man besser in den Ausbau von Krippen und Ganztagsschulen stecken sollte, meint der Berliner SPD-Politiker Heinz Buschkowsky.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter …
Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Aigner sei die &quot;Industrieministerin&quot; der Lebensmittelbranche, sagt der Chef der Organisation foodwatch, Thilo Bode. Er fordert, den Bereich Verbraucherschutz vom Landwirtschaftsministerium abzukoppeln.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Nach der Rücktrittsankündigung des Ersten Bürgermeisters Ole von Beust fordert die Hamburger Grünen-Chefin Katharina Fegebank einen &quot;neuen Aufschlag&quot; für die Fortführung des Bündnisses mit der CDU - und einen offenen und liberalen Kurs des neuen Senatschefs Christoph Ahlhaus. Deutschlandradio …
Der ehemalige Kandidat für das Bundespräsidentenamt, Joachim Gauck, hat taktisches Kalkül bei seiner Nominierung erkannt. Trotzdem habe er ein Übermaß an Unterstützung von unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen erhalten, erklärte Gauck. Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der langjährige Karlsruher Richter warnt vor einer Überdehnung des Sozialstaats und der Aufblähung des Grundgesetzes. Der Staat könne nicht &quot;Vollversicherer&quot; oder &quot;Rundumversorger&quot; des Bürgers werden, sagte Papier.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat sich für die Möglichkeit ausgesprochen, Täter auch nach Ablauf ihrer Strafe in Haft zu belassen. Es müsse die Möglichkeit geben, auch aufgrund von Erkenntnissen während der Haft die Sicherheitsverwahrung anzuordnen, sagte Seehofer.Deutschlandradio Kultur, Tacheles<br …
Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Die Vorsitzende der Partei Die Linke, Gesine Lötzsch, lehnt eine Unterstützung des rot-grünen Präsidentschaftskandidaten Joachim Gauck in der Bundesversammlung auch im zweiten oder dritten Wahlgang ab - und begründete dies mit seiner Haltung zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr.Deutschlandradio Kultur, Tacheles<br …
Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Mit Ausnahme des Elterngeldes werde bei den Menschen mit einem Anspruch auf Transferleistungen netto nicht weniger ankommen, betont der FDP-Politiker Otto Fricke. Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der Sonderberater des UN-Generalsekretärs für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden, Willi Lemke, hofft bei der FIFA WM auf ein erfolgreiches Abschneiden mindestens einer afrikanischen Mannschaft. Die WM drohe ein jähes Ende zu finden, wenn keine afrikanische Mannschaft die Vorrunde überstehe.<br …