Espresso

by Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) · · · · 20 subscribers

«Espresso» informiert kritisch, kontrovers und hintergründig, aber auch tagesaktuell und unterhaltend über alle Themen, die KonsumentInnen beschäftigen oder betreffen. Komplexe Zusammenhänge und Fakten sind verständlich, publikumsnah und pfiffig aufbereitet. «Espresso» deckt auf, setzt Fakten in Relationen, misst (Werbe-) Versprechungen der Anbieter an der Realität und vergleicht Produkte oder Dienstleistungen. «Espresso» hinterfragt Anliegen und Aussagen von Wirtschaft, Behörden oder Berufsverbänden genauso wie jene von Konsumentenorganisationen.

Ein «Espresso»-Hörer kauft bei Lidl einen Akku-Gehölzschneider und einen Winkelschleifer der Eigenmarke Parkside. Der Discounter hatte für das Angebot geworben. Als die Batterien leer sind, will er auch bei Lidl das passende Ladegerät kaufen. Doch Feh ...
In den letzten Monaten hat Postfinance für viel Ärger bei Kundinnen und Kunden gesorgt: Eine neue App, die weniger übersichtlich ist als die alte, höhere Gebühren für die Kontoführung und nun auch noch Negativzinsen für Guthaben über 100 000 Franken. ...
Weil er schmerzhaft mit dem Unterleib gegen eine Tischecke gestossen ist, lässt ein Primarschüler im Handarbeitsunterricht eine Nähmaschine fallen. Das Gerät geht kaputt. Für die Handarbeitslehrerin und die Schulleitung gibt es keine Diskussion: Die E ...
Monatelang kämpft ein Kunde gegen Mahngebühren und Inkasso-Drohungen. Dabei hat er das bestellte TV-Gerät wegen Mängeln schon lange retourniert. Der Kundendienst von Conforama reagiert in erster Linie mit automatischen Mail- Antworten. Als bereits die ...
Rund 40'000 Mitglieder des Schweizer Sportschützenverbands SSV haben ihre neue Mitgliederkarte erhalten. Neu ist diese Schützenlizenz gleichzeitig eine Visa- Kreditkarte. Und sie ist bei Erhalt «scharf» geschaltet, kann also ganz normal verwendet werde ...
Die wirtschaftliche Lage der Postfinance ist ungemütlich: Weil sie keine Kredite oder Hypotheken vergeben kann, muss sie das Geld der 2,4 Millionen Privatkunden an den Finanzmärkten anlegen und dort oft Negativzinsen bezahlen. Nun zieht sie die Schrau ...
Knapp zwei Jahre waren die Kinder einer Familie im Berner Emmental begeistert von ihrem Trampolin, das fast 500 Franken gekostet hatte. Dann brach eine der Stangen, die das Fangnetz zusammenhalten. Die Mutter bemüht sich beim Hersteller in Deutschland ...
Eigentlich sollten in der Schweiz längst die EU-Richtlinien gelten in Sachen Drohnen. Doch auf politischem Weg wird gegen die Übernahme der europäischen Regeln Druck gemacht. Deshalb gelten bei uns weiterhin die bisherigen Bestimmungen – und diese las ...
Per Ende Mai hat die Post einen weiteren Serviceabbau vorgenommen: Am Samstag und vor allem am Sonntag werden deutlich weniger Briefkästen geleert als bisher. Wer kurzfristig einen A-Post-Brief verschicken möchte, muss teils kilometerweit fahren. Die ...
Von der Hautkrebs-Diagnose bis zur Tinnitus-Behandlung: Immer mehr Apps versprechen Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen. In Deutschland können die Ärztinnen und Ärzte einige Apps sogar auf Rezept verschreiben, welche die Krankenkassen dann be ...
Die veganen Uramaki von Coop bestehen aus über 180 Zutaten. Neben den Grundzutaten müssen auch die Zutaten von Saucen und Marinaden vollständig aufgeführt sein. Das ist zwar transparent und entspricht der Vorschrift, ist aber nicht sehr übersichtlich.
Skrupellose Anlagebetrüger ergaunern allein in der Schweiz jedes Jahr Millionenbeträge. Ihre Opfer verlieren oft fünf- und sechsstellige Beträge. Doch damit nicht genug: Es gibt einen Betrug nach dem Betrug. Die verzweifelten Opfer werden von Firmen k ...
Das SRF-Konsumentenmagazin «Espresso» hat seine Hörerinnen und Hörer aufgefordert, auf Reisen ins Ausland mit dem Flieger eine Art Tagebuch zu führen. Werden die negativen Corona-Tests kontrolliert? Wenn ja, wann? Und wenn nicht: Welche Konsequenzen z ...
Um ein Haar hätte ein «Espresso»-Hörer zwei Hypotheken gleichzeitig abgeschlossen. Er hatte nicht gewusst, dass ein Hypothekar-Vertrag auch ohne Unterschrift zustande kommt, am Telefon oder per E-Mail. Diese Regelung beschäftigt auch den Bankenombudsm ...
Ende Mai will der Bundesrat über nächste Lockerungen entscheiden. Worauf wir uns alle freuen: Endlich wieder ins Restaurant, ins Theater oder Ferien im Ausland. Doch die zurückgewonnenen Freiheiten haben ihren Preis: Vielerorts wird man voraussichtlic ...
Nicht immer bedauert ein Arbeitgeber den Weggang eines Angestellten. Vielleicht waren gar mangelnde Leistungen Anlass für eine Kündigung – oder zwischenmenschliche Konflikte. Doch auch in solchen Situationen haben Angestellte Anspruch auf ein faires A ...
Armbänder und smarte Uhren tun es schon, nun macht es auch Googles neuster Lautsprecher: Er misst den Schlaf mit Radar und leistet so Hilfestellung zur Selbstoptimierung in der Nacht.
Die Tierversicherung Epona sorgt bei den Kundinnen und Kunden für Dauerärger. Trotz dem Versprechen im März sei alles besser, zahlt die Versicherung nach wie vor schleppend und ist schlechter erreichbar denn je, so die zahlreichen Beschwerden betroffe ...
Eine Frau erfährt bei einer Routineuntersuchung, dass sie eine dringende Operation braucht. Sie hat eine Spital-Zusatzversicherung bei der Krankenversicherung Concordia, was freie Arzt- und Spitalwahl bedeutet. Ihr Arzt schlägt für die Operation die K ...
Für seinen Router suchte ein «Espresso»-Hörer eine Prepaid-Lösung mit Datenpaket ohne Verfallsdatum. Bei Coop Mobile wurde er fündig. Doch das Ganze hat einen Haken, wie er erst nach dem Kauf feststellte.