Verwirrung bei E-Bikes: Braucht es Töffli-Prüfung oder nicht? May 19, 2022

from Espresso·

Mit 14 Jahren brauchts für das E-Bike eine Töffli-Prüfung Mit langsamen E-Bikes (bis 25 km/h) dürfen in der Schweiz erst 14-Jährige fahren. Und dies auch nur, wenn sie die Töffli-Prüfung absolviert haben. Dies gilt auch für Elektro-Trottinetts. Erstaunlich ist jedoch: Ab 16 Jahren brauchts für die langsamen E-Bikes keinen Fahrausweis mehr. «Dies hat damit zu tun, dass 16-Jährige über eine grössere Lebenserfahrung verfügen als 14-Jährige und so auch die Situationen im Strassenverkehr besser einschätzen können», sagt Benno Schmid, Mediensprecher beim Bundesamt für Strassen. Weitere Themen: «Muss mir der Zahnarzt die Röntgenbilder herausgeben?»



Mit 14 Jahren brauchts für das E-Bike eine Töffli-Prüfung Mit langsamen E-Bikes (bis 25 km/h) dürfen in der Schweiz erst 14-Jährige fahren. Und dies auch nur, wenn sie die Töffli-Prüfung absolviert haben. Dies gilt auch für Elektro-Trottinetts. Erstaunlich ist jedoch: Ab 16 Jahren brauchts für die langsamen E-Bikes keinen Fahrausweis mehr. «Dies hat damit zu tun, dass 16-Jährige über eine grössere Lebenserfahrung verfügen als 14-Jährige und so auch die Situationen im Strassenverkehr besser einschätzen können», sagt Benno Schmid, Mediensprecher beim Bundesamt für Strassen. Weitere Themen: - «Muss mir der Zahnarzt die Röntgenbilder herausgeben?»