Flora Purim, mit Simone Santos March 22, 2022

from Jazz Collection·

Die brasilianische Tradition steht am Anfang der Karriere von Flora Purim, und zur brasilianischen Kultur kehrt sie auch immer wieder zurück. Berühmt wurde sie aber dank ihrer Offenheit gegenüber musikalischen Ideen, wie sie Chick Corea in den 70er Jahren im Kopf hatte: Seiner ersten Return-to-Forever-Band setzte sie entscheidende Farbtupfer auf, um von dort aus ihre einzigartige Vorstellung eines instrumentalen Gesangs weiterzuentwickeln. Wie sehr diese Freiheit in der brasilianischen Musik schon angelegt ist, und in welche Sackgassen ihre grosse Offenheit vielleicht auch geführt hat, darüber redet die brasilianische Sängerin Simone Santos - in der Jazz Collection mit Jodok Hess.



Die brasilianische Tradition steht am Anfang der Karriere von Flora Purim, und zur brasilianischen Kultur kehrt sie auch immer wieder zurück. Berühmt wurde sie aber dank ihrer Offenheit gegenüber musikalischen Ideen, wie sie Chick Corea in den 70er Jahren im Kopf hatte: Seiner ersten Return-to-Forever-Band setzte sie entscheidende Farbtupfer auf, um von dort aus ihre einzigartige Vorstellung eines instrumentalen Gesangs weiterzuentwickeln. Wie sehr diese Freiheit in der brasilianischen Musik schon angelegt ist, und in welche Sackgassen ihre grosse Offenheit vielleicht auch geführt hat, darüber redet die brasilianische Sängerin Simone Santos - in der Jazz Collection mit Jodok Hess.