Tom Jones – Las Vegas oder das Mississippi-Delta? June 2, 2020

from Jazz Collection·

Als Tom Jones in den 60er Jahren auf der Szene auftauchte, dachte man, er sei das europäische Pendant von Elvis Presley. Eine kraftvolle, umfangreiche Stimme, ein selbstbewusstes Auftreten, ein gerütteltes Mass an Sex Appeal, dazu ein Repertoire an Songs, das keine einfache stilistische Zuordnung zuliess. War das nun Rock'n'Roll oder blosses Show Business-Entertainment für die Spielerstadt Las Vegas? Eric Facon lässt zum 80. Geburtstag die lange und abwechslungsreiche Karriere von Thomas John Woodward alias Tom «The Tiger Jones» aus Pontypridd in Wales Revue passieren. Sein Gast ist Mauro Guarise, Journalist und Sänger der Luzerner Rockband «The Monotales».



Als Tom Jones in den 60er Jahren auf der Szene auftauchte, dachte man, er sei das europäische Pendant von Elvis Presley. Eine kraftvolle, umfangreiche Stimme, ein selbstbewusstes Auftreten, ein gerütteltes Mass an Sex Appeal, dazu ein Repertoire an Songs, das keine einfache stilistische Zuordnung zuliess. War das nun Rock'n'Roll oder blosses Show Business-Entertainment für die Spielerstadt Las Vegas? Eric Facon lässt zum 80. Geburtstag die lange und abwechslungsreiche Karriere von Thomas John Woodward alias Tom «The Tiger Jones» aus Pontypridd in Wales Revue passieren. Sein Gast ist Mauro Guarise, Journalist und Sänger der Luzerner Rockband «The Monotales».