Not Safe For Work

by Tim Pritlove · · · · 377 subscribers

NSFW ist unkonventionell, unregelmäßig, unsinnig und ungemein unanständig. Garantiert mindestens zwei Worte pro Sendung, die man nicht auf der Arbeit sagen sollte. NSFW sollte nicht zu ernst genommen werden und selbstverständlich als Richtlinie aller Eurer künftigen Handlungen gelten.

71 NSFW071 Togglewarnung June 12, 2013
Heute auf den Tag genau haben wir vor vier Jahren die erste Sendung von NSFW in die Welt gesetzt. Und heute erzählen wir immer noch den gleichen Mist. Aber IHR habt es ja so gewollt. Und der Kunde ist König. Daher jetzt frisch eine neue Ausgabe für Euch.
71 NSFW071 Togglewarnung June 12, 2013
Heute auf den Tag genau haben wir vor vier Jahren die erste Sendung von NSFW in die Welt gesetzt. Und heute erzählen wir immer noch den gleichen Mist. Aber IHR habt es ja so gewollt. Und der Kunde ist König. Daher jetzt frisch eine neue Ausgabe für [...]
71 NSFW071 Togglewarnung June 12, 2013
Heute auf den Tag genau haben wir vor vier Jahren die erste Sendung von NSFW in die Welt gesetzt. Und heute erzählen wir immer noch den gleichen Mist. Aber IHR habt es ja so gewollt. Und der Kunde ist König. Daher jetzt frisch eine neue Ausgabe für Euch.
71 NSFW071 Togglewarnung June 12, 2013
Heute auf den Tag genau haben wir vor vier Jahren die erste Sendung von NSFW in die Welt gesetzt. Und heute erzählen wir immer noch den gleichen Mist. Aber IHR habt es ja so gewollt. Und der Kunde ist König. Daher jetzt frisch eine neue Ausgabe für Euch.
In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l'Eurovision genauso wie Journalistenfinanzierung. Das ganze wie immer eingekleidet in die dramatischsten Ergüsse der modernen Internetwelt. Eine Delikatesse.
In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l'Eurovision genauso wie Journalistenfinanzierung. Das ganze wie immer eingekleidet in die dramatischsten Ergüsse der modernen Internetwelt. Eine Delikatesse.
In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l'Eurovision genauso wie Journalistenfinanzierung. Das ganze wie immer eingekleidet in die dramatischsten Ergüsse der modernen Internetwelt. Eine Delikatesse.
In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l’Eurovision genauso wie Journalistenfinanzie[...]
In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l'Eurovision genauso wie Journalistenfinanzierung. Das ganze wie immer eingekleidet in die dramatischsten Ergüsse der modernen Internetwelt. Eine Delikatesse.
In gewohnt schlüpfiger Art und Weise nähern wir uns abermals den Grunderkenntnisse der Welt und sinnieren über Ursachen und Auswirkungen von allem. Das tangiert dann den Grand Prix de la Chanson de l'Eurovision genauso wie Journalistenfinanzierung. Das ganze wie immer eingekleidet in die dramatischsten Ergüsse der modernen Internetwelt. Eine Delikatesse.
Wir waren guter Laune und betreiben eifrig re:publica Nachlese und erfreuen uns an den schönen Gesten mit denen man Österreich vorstellen kann. Daneben gibt es weitere Diskussion über die Location des Hörerinnengrillens und andere Unwichtigkeiten.
Wir waren guter Laune und betreiben eifrig re:publica Nachlese und erfreuen uns an den schönen Gesten mit denen man Österreich vorstellen kann. Daneben gibt es weitere Diskussion über die Location des Hörerinnengrillens und andere Unwichtigkeiten.
Wir waren guter Laune und betreiben eifrig re:publica Nachlese und erfreuen uns an den schönen Gesten mit denen man Österreich vorstellen kann. Daneben gibt es weitere Diskussion über die Location des Hörerinnengrillens und andere Unwichtigkeiten.
Wir waren guter Laune und betreiben eifrig re:publica Nachlese und erfreuen uns an den schönen Gesten mit denen man Österreich vorstellen kann. Daneben gibt es weitere Diskussion über die Location des Hörerinnengrillens und andere Unwichtigkeiten. [...]
Wir waren guter Laune und betreiben eifrig re:publica Nachlese und erfreuen uns an den schönen Gesten mit denen man Österreich vorstellen kann. Daneben gibt es weitere Diskussion über die Location des Hörerinnengrillens und andere Unwichtigkeiten.
Wir waren guter Laune und betreiben eifrig re:publica Nachlese und erfreuen uns an den schönen Gesten mit denen man Österreich vorstellen kann. Daneben gibt es weitere Diskussion über die Location des Hörerinnengrillens und andere Unwichtigkeiten.
Holgi war in England und Tim in Frankfurt. Das ergibt schon mal eine Menge Gesprächsstoff. So ergibt sich wieder ein mal ein illustres Potpourri Eurer Internationalen Unterhaltungsgala der Extraklasse.
Holgi war in England und Tim in Frankfurt. Das ergibt schon mal eine Menge Gesprächsstoff. So ergibt sich wieder ein mal ein illustres Potpourri Eurer Internationalen Unterhaltungsgala der Extraklasse. Shownotes Erstellt von: mrmoe, German, evitabl[...]
Holgi war in England und Tim in Frankfurt. Das ergibt schon mal eine Menge Gesprächsstoff. So ergibt sich wieder ein mal ein illustres Potpourri Eurer Internationalen Unterhaltungsgala der Extraklasse.
Holgi war in England und Tim in Frankfurt. Das ergibt schon mal eine Menge Gesprächsstoff. So ergibt sich wieder ein mal ein illustres Potpourri Eurer Internationalen Unterhaltungsgala der Extraklasse.