Reflexe

by Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) · · · · 10 subscribers

«Reflexe» ist die tägliche Radio-Grundnahrung an Kultur. Das Wichtigste von A wie Ausstellungen bis Z wie Zeitfragen, aktuell und vertiefend, vorausblickend und in der kritischen Rückschau. Für wache Zeitgenossinnen und Zeitgenossen, präsentiert von einem engagierten Team. Eine Sendung über Menschen und Debatten, Kunst und Künstlerinnen,Trends und Ereignissen aus der Welt von Theater und Musik, Tanz, Film, Video und bildender Kunst, Architektur, Fotografie, Geschichte, Soziologie, Philosophie und Literatur.

Ab 16. März 2015 schliessen sich die Sendungen «Kontext» und «Reflexe» von Radio SRF 2 Kultur zusammen und laufen neu unter dem Namen «Kontext». Die einstündige Sendung greift von Montag bis Freitag die wichtigsten Themen aus Kunst, Kultur und Gesellschaft auf hintergründig, mutig, überraschend.Mehr Informationen zur neuen Sendung finden sie hier.Wichtige Informationen zum Podcast:Abonnenten der Sendung «Reflexe» müssen neu «Kontext» abonnieren auf iTunes oder dem Podcastanbieter Ihrer Wahl. Der Podcast von «Reflexe» wird eingestellt.

more...


Tags: drs, audio, dokumentation, information, arts, srf, nachrichten, gesellschaft, wirtschaft, radio, international, schweiz, politik, sport, kultur

Older Episodes

«Reflexe» wird Teil des neuen «Kontext»
Der Film «Chrieg»: Woher kommt eine Geschichte über so viel Wut?
Der Film «Chrieg»: Woher kommt eine Geschichte über so viel Wut?
Das Hochhaus hat Konjunktur
Das Hochhaus hat Konjunktur
Reden über Theater – Kritikerrunde
Reden über Theater – Kritikerrunde
«Perversion interessiert mich am meisten»
«Perversion interessiert mich am meisten»
Wie sich Schriftsteller öffentlich inszenieren
Wie sich Schriftsteller öffentlich inszenieren
Barbara Honigmanns Liebeserklärung an eine Strasse
Barbara Honigmanns Liebeserklärung an eine Strasse
Jenseitig menschlich – ein Theaterstück ohne Behinderung
Jenseitig menschlich – ein Theaterstück ohne Behinderung
Dokumentarfilmer Samir und seine «Iraqi Odyssey»
Dokumentarfilmer Samir und seine «Iraqi Odyssey»
Die Türkei hat mit Kemal einen grossen Schriftsteller verloren
Die Türkei hat mit Kemal einen grossen Schriftsteller verloren