Fragen an den Autor

by SR · · · · 23 subscribers

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit über 50 Jahren jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor. Die Themen reichen von Politik und Wirtschaft bis zu Gesundheit, Erziehung oder Psychologie.

Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören. Das Thema in "Fragen an den Autir" am 2. Dezember.
Dirk Müller: Machtbeben Nov. 25, 2018
Crash oder Jahrhundertchance? Dirk Müller ist sich sicher: Wir stehen vor der nächsten Weltwirtschaftskrise und einer gigantischen Umverteilung.
Sind wir Deutschen in unseren Entscheidungen zu "moralisch", zu "eigensinnig" und zu wenig auf Absprache mit unseren Freunden im Ausland bedacht?
Eine Sendung im Rahmen der ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit"
Dieter Gerten: Wasser Nov. 4, 2018
Knappheit, Klimawandel, Welternährung - "Jahrhundertdürre in Australien", "Die Flüsse trocknen aus", "Die Grundwasservorräte schwinden": Eine Ära weltumspannender Wasserknappheit scheint angebrochen zu sein.
Seit Jahren wird bis zum Überdruss über Strukturen und Formen des Lernens gestritten. Ob Ganztags- oder Halbtagsschule, G8 oder G9 oder Frontalvermittlung – das ist zwar nicht unwichtig, geht aber doch am Kern der Sache vorbei, diagnostiziert Kerstan
Was sagen uns Tugenden, Manieren und Anstand noch heute? Die wahre Rebellion in unserer "Anything goes-Welt" ist, lässigen Anstand zu pflegen.
Gespräche zu aktuellen lesenswerten (Sach-)büchern, u.a. mit Rainer Mausfeld, Wolfgang Ischinger, Petra Köpping oder Frank Schätzing.
Älterwerden ist nicht gerade beliebt. Doch in Wahrheit ist es die Chance unseres Lebens für Wachstum und Reife - meint Ruediger Dahlke.
Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung - mit mitunter verlüffenden Erkenntnissen
Der Mensch im Tier - Warum Tiere uns im Denken, Fühlen und Verhalten oft so ähnlich sind
Wie kann Integration gelingen? Der Psychologe Ahmad Mansour spricht Klartext
Deutschlands bekanntester Karriere- und Persönlichkeitscoach plaudert amüsant und kenntnisreich über den ganz normalen Wahnsinn in deutschen Büros
Deutschlands bekanntester Karriere- und Persönlichkeitscoach plaudert amüsant und kenntnisreich über den ganz normalen Wahnsinn in deutschen Büros
Michael Hartmann, Elitenexperte, ehemaliger Soziologie-Professor der TU Darmstadt, beschreibt anhand neuer Recherchen, wie die Eliten seiner Ansicht nach die Demokratie gefährden. Und er sagt, was man tun müsste dagegen.
Was kann die Schulmedizin von althergebrachter Heilkunst und Naturheilkunde lernen? Was ist bloß Hokuspokus - und was hilft wirklich? Der Arzt und Bestseller-Autor Dietrich Grönemeyer spricht auf der Buchmesse HomBuch über sein neues Buch.
Wo bleibt die Demokratie, wenn Konzerninteressen alles zu bestimmen scheinen? Thilo Bode, selbsternannter "Anwalt der Bürger", meint: Deren Macht lässt sich brechen - und Souveränität kann zurück erobert werden.
Fühlen wir uns jünger, als wir sind? Und wenn ja — wer soll uns dann ernst nehmen? Wie leben wir eigentlich, wir Middle-Ager? Darüber redet Journalistin Lisa Ortgies mit Reingart Sauppe.
Bandenland - Deutschland im Visier der organisierten Kriminellen.Seit dem Wegfall der Grenzkontrollen durch das Schengener Abkommen geht in Deutschland der große Klau um. In seinem Buch stellt der Autor Olaf Sundermeyer klare Forderungen.
Das Christentum begegnet uns in vielen Gestalten. Wolfgang Huber zeigt, was die zentralen Inhalte sind und beleuchtet religiöse Konzepte wie Schöpfung, Sünde und Auferstehung aus heutiger Perspektive.