Trend

by Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) · · · · 12 subscribers

Wir blicken mit dem Mikroskop dorthin, wo Wirtschaft passiert: in Forschungslabors, Fabriken, Grossraumbüros. Dort, wo an Produkten und Lösungen gearbeitet wird, die morgen für Aufsehen sorgen sollen. Doch wer profitiert, wer verliert? Wir bringen jede Woche Überraschendes, Faszinierendes und Störendes – alltagsnah erklärt, fachkundig eingeordnet und kritisch hinterfragt. Jeden Mittwoch um 18h als Podcast und am Samstag nach 8h auf Radio SRF 1.

Estland gehört zu den digitalsten Ländern der Welt. So können Estinnen und Esten übers Internet zum Beispiel an Wahlen teilnehmen oder Firmen gründen. Und sie haben jederzeit Zugriff auf ihre persönlichen Daten. Ein Vorbild für die Schweiz?
Die Treuhänder waren lange Zeit die heimlichen Herrscher Liechtensteins. Mit ihren Stiftungsgeschäften brachten sie dem Land Milliarden, aber auch zahlreiche Skandale. Nach Aufhebung des Bankgeheimnisses brach ihr Geschäftsmodell weg.
13'000 Stiftungen müssen beaufsichtigt werden in der Schweiz. 400 Aufsichtsbehörden auf drei Ebenen widmen sich dieser Aufgabe.
Kirchliche Stiftungen gehören zu den ältesten Stiftungen in der Schweiz. Bekannt ist aber wenig über sie. Das ärgert die Zürcher FDP-Nationalrätin Doris Fiala.
Sie haben grossen Einfluss in der Schweizer Wirtschaft, die Unternehmensstiftungen. Über sie wollen sich Familien die Kontrolle über Unternehmen sichern oder einen Verkauf verhindern.
Stiftungen sind eine beliebte Rechtsform. Rund 13'000 Stiftungen gibt es in der Schweiz. Ein Grossteil der jüngst in der Schweiz gegründeten Stiftungen sind Kryptostiftungen. Das sind Stiftungen, die ihre Fördergelder nicht in einer herkömmlichen Währ ...
Lohnt es sich für den Staat, gemeinnützige Stiftungen von den Steuern zu befreien? Ja, sagen die Autoren einer neuen Studie. Schon nach wenigen Monaten fliesse der Allgemeinheit mehr Geld zu als wenn es als Privatvermögen besteuert würde.
«Trend» blättert in der ersten Folge der Sommerserie im Verzeichnis aller Stiftungen in der Schweiz und spricht mit dem Betreiber der Online-Datenbank, die Stiftungsverantwortliche mit Geldsuchenden zusammenbringen soll.
Wie kann unsere Wirtschaft so umgebaut werden, dass sie weniger Ressourcen verschwendet und weniger Abfall produziert? Die Kreislaufwirtschaft schlägt eine intelligente Kombination von alten und neuen Konzepten vor.
Internetzugang, Musik und Filme zur fixen Monatsgebühr haben sich bereits durchgesetzt. Nun könnte sich auch die individuelle Mobilität zum Pauschaltarif etablieren, sagen Trendforscher. Statt ein Auto oder Velo zu besitzen, gibt es neuerdings das per ...
Die Telekomanbieter Salt, Sunrise und Swisscom machen vorwärts. Sie stellen derzeit ihr Antennennetz auf die leistungsfähige 5G-Technik um. 5G ist die nächste Generation des Mobilfunks, die zum Beispiel Video-Streaming massiv beschleunigt.
Das Geschäft mit Gentests blüht, auch in der Schweiz. Leichter schlank und fit werden, oder die Wirkung von Medikamenten auf den eigenen Körper besser abschätzen: Das soll die Erbgut-Analyse möglich machen. Mehr und mehr Leute sind bereit, dafür viel ...
Die Arbeitswelt verändert sich rapide. Durch die Digitalisierung und die Globalisierung entstehen in der Welt der Arbeit neue Herausforderungen, dabei sind die alten Probleme noch ungelöst. Weltweit existieren immer noch in erheblichem Ausmass Ausbeut ...
Seit fast zweieinhalb Jahren führt Mark Schneider den grössten Schweizer Konzern Nestlé. In der Öffentlichkeit tritt er selten auf. Doch im «Trend»-Gespräch erläutert er nun, wohin er Nestlé steuern will. Dabei stehen vor allem gesunde Lebensmittel im ...
Es ist soweit, Europa wählt. Ende kommender Woche bestimmen Wahlberechtigte in 28 EU-Mitgliedsländern, wer sie im Europäischen Parlament in Strassburg vertreten soll. Doch ausgerechnet im Wahljahr 2019 schwächelt die Wirtschaft der Europäischen Union.
Kokain ist die Boomdroge schlechthin. Doch die Bauern, die Koka pflanzen und ernten, haben wenig davon. Das zeigt sich in Kolumbien, dem grössten Koka- Produzenten der Welt.
Filet, Entrecôte und wenns hoch kommt noch ein Hohrücken: Bei vielen Fleischessern sind vor allem die edlen Stücke eines Tiers gefragt. Zunge, Herz oder Stücke mit mehr Bindegewebe und Fett werden dagegen verschmäht.
Zehn Jahre UBS-Rettung Oct. 13, 2018
Mit dem Ausbruch der Finanzkrise vor zehn Jahren war auch die Schweizer Grossbank UBS in Schieflage geraten. Sie musste vom Staat, also von den Schweizer Steuerzahlern, gerettet werden. «Trend» hat im SRF-Archiv gewühlt, ordnet die Geschehnisse von da ...
Lösungen sind gesucht für die Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft. Ideen dazu wären vorhanden - bei der EU in Brüssel zum Beispiel. Doch diese Ideen sind hoch umstritten.
Kaffee-Preis im Keller Sept. 29, 2018
Am 1. Oktober ist der internationale Tag des Kaffees. Doch zu feiern hat die Branche wenig. Der Kaffeepreis ist so tief wie seit fast fünf Jahren nicht mehr.