Fleisch aus dem Labor – ein Milliardengeschäft? March 9, 2022

from Trend·

Immer mehr Menschen leben auf der Erde und essen immer mehr Fleisch. Allerdings ist die Fleischproduktion oft in Sachen Tierwohl fragwürdig und vor allem auch nicht ökologisch. Der Ressourcenverbrauch ist riesig, der Ausstoss von Klimagasen gross. Ein Lösungsansatz: Das Fleisch soll statt im Stall, im Labor wachsen. Die Erwartungen sind hoch: Schon in 30 Jahren soll nur noch jedes 10. Schnitzel von einem Tier ab der Schlachtbank stammen. Und die Schweiz soll in diesem möglichen Multi-Milliarden-Geschäft eine wichtige Drehscheibe werden, wie «Trend» zeigt.



Immer mehr Menschen leben auf der Erde und essen immer mehr Fleisch. Allerdings ist die Fleischproduktion oft in Sachen Tierwohl fragwürdig und vor allem auch nicht ökologisch. Der Ressourcenverbrauch ist riesig, der Ausstoss von Klimagasen gross. Ein Lösungsansatz: Das Fleisch soll statt im Stall, im Labor wachsen. Die Erwartungen sind hoch: Schon in 30 Jahren soll nur noch jedes 10. Schnitzel von einem Tier ab der Schlachtbank stammen. Und die Schweiz soll in diesem möglichen Multi-Milliarden-Geschäft eine wichtige Drehscheibe werden, wie «Trend» zeigt.